Vita

Stefan Schäfer, ist seit mehr als 20 Jahren als erfahrener Leiter im Bereich Maskenspiel, Maskenbau, Kunst und Theaterprojektarbeit tätig. Seine Laufbahn begann in den frühen 80iger Jahren in der freien Theaterszene (Theater Chairos, Landestheater Detmold, Frankreich, Italien, u.v.m), um Ende der 80iger seine Ausbildung zum traditionellen venezianischen Maskenbauer in Venedig zu absolvieren (Maestro Danilo Gatto). Es folgte ein weiterer Studienaufenthalt in Venedig mit dem Schwerpunkt des im traditionellen venezianischen Maskenspiels, der Commedia dell’arte.

In den 90igern absolvierte er dann eine Weiterbildung im plastischen Gestalten und Bildhauerei mit Aufenthalt in Bremen. Ab 1995 folgten weitere Stationen in Italien: Verona, Sorgà (VR), Villa Bogoni, Kulturzentrum im Veneto, mit der Gründung von La Bottega Veneziana, Maskenbau- und Maskenspiel-Atelier. Seit 1997 ist er wieder in Deutschland ansässig.

Dort leitet er verschiedene Aufträge, Workshops und Projekte im Bereich Kunst, Theater, Masken, Street-Art und Performance.
Unter anderem für das Land NRW, Schulen, Städte und Gemeinden, soziale und private Einrichtungen.

Seit 2018 ist er mit Terra Incognita unterwegs.